Programm Konferenz 2016

Uhrzeit Halle B2
9:00 Registrierung und
Pre-Conference Coffee
10:00 Begrüßung Vietzepräsidentin für Lehre der HTW Berlin, Prof. Dr. habil. Müller
Prof. Hensel
Prof. Bauer
10:15

Keynote 1 Angela Weißköppel


Warum ist Austausch zwischen Design und Didaktik so fruchtbar?
11:00 Break
Uhrzeit Halle B2 Halle B2 oben WH A 216
11:15

Prof. Daniela Hensel


Co-Creation als effektive Lehrmethode

Daniela Meinhardt
Vanessa Mai


I’m not a pencil, I’m a lab. Forschend lernen mit dem Writing Lab.

Prof. Dr. Jan-Henning Raff


Forschungsfrage und Designproblem –
Theorie und Praxis einer BA-Abschlussarbeit
12:00

Prof. Birgit Bauer


Laying the Ground – Methodenlehre als Theorie und Praxis

Susanne Ritzmann


Leibhafte Erfahrung als didaktischer Schlüssel zur Nachhaltigkeit

Andrea Augsten
Moritz Gekeler
(Vortrag: A. Augsten)


Vom Meister zum Facilitator. Für ein neues Paradigma in der Designlehre des 21. Jahrhundert
12:45 Lunchbreak
14:00

Heike Raap


Wursteln ist keine Lösung: Orientierungsvermögen als Gegenstand der Designlehre

Franziska Morlok
Martin Conrads


Unterhaltung und Belehrung

Prof. Birgit Weller


Schach = Strategie und Methode–Kontraste und Variantenbildung im Entwurfsprozess
14:45

Zwetana Penova


Immer dieses Design-Thinking! Warum das Design-Thinking als Prozess für das Design-Studium interessant ist.

Prof. Guido Kühn
Michael Hebel
Christoph Hahn


Versuch eines besseren Benotungsverfahrens in der Designlehre
15:30

Laura Popplow


Service [Design] Learning for Transformation?

Philip Zerweck


Zukunft der Designausbildung: Eine Standortbestimmung durch zeitliche, räumliche, disziplinäre und organisatorische Vergleiche
16:15 Coffeebreak
16:45

Keynote 2 Mauro Rego


Hacking Learning Environments
17:45 Wrap-up/Get-Together
UhrzeitHalle B2
9:00Registrierung und Pre-Conference Coffee
10:00Begrüßung Vietzepräsidentin für Lehre der HTW Prof. Dr. Müller
Prof. Hensel
Prof. Bauer
10:15

Keynote 1 Angela Weißköppel


Warum ist Austausch zwischen Design und Didaktik so fruchtbar?
11:00Break
UhrzeitHalle B2
11:15

Prof. Daniela Hensel


Co-Creation als effektive Lehrmethode
Halle B2 oben

Daniela Meinhardt
Vanessa Mai


I’m not a pencil, I’m a lab. Forschend lernen mit dem Writing Lab.
WH A 216

Prof. Dr. Jan-Henning Raff


Forschungsfrage und Designproblem – Theorie und Praxis einer BA-Abschlussarbeit
UhrzeitHalle B2
12:00

Prof. Birgit Bauer


Laying the Ground – Methodenlehre als Theorie und Praxis
Halle B2 oben

Susanne Ritzmann


Leibhafte Erfahrung als didaktischer Schlüssel zur Nachhaltigkeit
WH A 216

Andrea Augsten
Moritz Gekeler
(Vortrag: A. Augsten)


Vom Meister zum Facilitator. Für ein neues Paradigma in der Designlehre des 21. Jahrhundert
12:45Lunchbreak
UhrzeitHalle B2
14:00

Heike Raap


Wursteln ist keine Lösung: Orientierungsvermögen als Gegenstand der Designlehre
Halle B2 oben

Franziska Morlok
Martin Conrads


Unterhaltung und Belehrung
WH A 216

Prof. Birgit Weller


Schach = Strategie und Methode–Kontraste und Variantenbildung im Entwurfsprozess
UhrzeitHalle B2
14:45

Zwetana Penova


Immer dieses Design-Thinking! Warum das Design-Thinking als Prozess für das Design-Studium interessant ist.
Halle B2 oben

Prof. Guido Kühn
Michael Hebel
Christoph Hahn


Versuch eines besseren Benotungsverfahrens in der Designlehre
UhrzeitHalle B2
15:30

Laura Popplow


Service [Design] Learning for Transformation?
Halle B2 oben

Philip Zerweck


Zukunft der Designausbildung: Eine Standortbestimmung durch zeitliche, räumliche, disziplinäre und organisatorische Vergleiche
16:15Coffeebreak
UhrzeitHalle B2
16:45

Keynote 2 Mauro Rego


Hacking Learning Environments
17:45Wrap-up/Get-Together